Schnitzerei:
Mammut-Elfenbein, Walross-Stoßzähne und -Penisknochen

Sie erhalten bei Ox-Gallstone das Elfenbein von Mammuts sowie Stoßzähne, Oosiks und Penisknochen vom Walross. Diese werden für Schnitzereien verwendet.


Mammut-Elfenbein (lat.: Mammuthus primigenius)

Seit 1997 liefern wir Mammut-Elfenbein aus Jakutien, einer besonders kalten Gegend in Russland. Für dieses Elfenbein werden keine Elefanten getötet, denn das Wollige Mammut lebte vor 40.000 bis 1.000.000 Jahren in den Tundren Asiens, Nordamerikas und Europas! Sie erhalten bei uns Mammut-Elfenbein geschnitten der Sorte 1 bis 4, ganze Stoßzähne mit Längen von unter zwei bis über drei Meter sowie Splitter und Rinde.

Bergung von Mammut-Elfenbein

Dieses Elfenbein ist heute sehr gefragt. Etwa 30 bis 50 Tonnen werden jährlich in Jakutien gewonnen. Es hat im ewigen Eis der Polarkreisregion überdauert. Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Qualitäten. Die Lieferung erfolgt in Gebinden von 100 kg bis zu maximal einer Tonne per Luftfracht frei Flughafen Köln/Bonn. Auf Wunsch erhalten Sie: Ursprungszeugnis, Packliste und Handelsrechnung sowie Airway Bill AWB. Unsere jährliche Kapazität liegt bei 4 – 7 Tonnen mit Hochsaison von August bis März.

Walross-Stoßzähne und Schädel (lat.: Odobenus rosmarus)

Walross Oosik, Stoßzähne und Schädel sind grundsätzlich lieferbar. Die Nachfrage ist sehr gering, daher sind die Konditionen wie Lieferung, Qualität und Menge individuell zu verhandeln.