Elena Tennigkeit
Geschäftsführerin

Firmenportrait

Seit 1988 spezialisiert sich Ox-Gallstone GmbH auf die Lieferung von Rohstoffen für chinesische und auch herkömmliche Medizin.

Aufgrund der gesammelten Erfahrungen entwickelte das Unternehmen ein spezifisches Vorgehen:

  • Ox-Gallstone arbeitet mit einem festen Kundenstamm v.a. in China, Hongkong, Taiwan, Singapur, Korea, Thailand und Japan zusammen. Mit diesen Partnern schließt Ox-Gallstone GmbH Lieferverträge ab.
  • Die Durchführung der Aufträge der deutschen Ox-Gallstone übernimmt deren russische Tochterfirma OOO Ox-Gallstone East, Omsk. Inhaberin dieser Gesellschaft ist ebenfalls Elena Tennigkeit.

    Die Abwicklung der Aufträge durch die OOO Ox-Gallstone East, Omsk umfasst:
    • Einkauf der Ware gemäß Auftragsspezifikation;
    • Konfektionierung;
    • Verzollung;
    • direkter Versand in asiatische und andere Zielländer.
Firmengeschichte

1988
Gründung der Firma Ox-Gallstone Import/Export GbR durch Vater und Sohn Hilmar und Jörg Tennigkeit. Das Unternehmen spezialisiert sich auf den Im- und Export von Rindergallensteinen.

1990
Erweiterung der Geschäftstätigkeit mit dem Import Rentierharthorn aus Russland. Im gleichen Jahr Eröffnung der ersten Auslandsvertretung im russischen St. Petersburg.

1991
Hilmar Tennigkeits zukünftige Ehefrau Elena Fours tritt ins Unternehmen ein.

1994
Jörg Tennigkeit verlässt das Unternehmen und gründet seine eigene Firma im selben Geschäftsfeld.

1997
Gründung der Ox-Gallstone Gesellschaft für medizinische Rohstoffe und Geräte mbH. Die geschäftsführenden Gesellschafter sind die Eheleute Hilmar & Elena Tennigkeit.

2006
Seit dem Tod von Hilmar Tennigkeit im Februar 2006 ist Elena Tennigkeit alleinige Geschäftsführende Gesellschafterin.